Evolution of Metal XI – 18.10.2014

EoM11_RGB_k

Evolution of Metal XI – 18.10.2014

Das elfte Evolution of Metal steht diesen Oktober ins Haus und die Vorzeige-Wikinger von ASENBLUT feiern ihre triumphale Rückkehr als Headliner nach Dresden. Im Gepäck haben sie Blackend Death Thrash Metal mit ordentlich drachentötender Attitüde. Freut euch auf ein dickes Set mit den Hits aus den Alben „Aufbruch“ und „Von Worten und Taten“ und neuem Material wie der Websingle „Horizonte“.

Als Co-Headliner stehen die Lokalmatadoren von DAWN OF THE UNLEASHED in den Startlöchern, die gerade mit Hochdruck an ihrem Debut-Album schrauben. Feinsten Melodic Death schwedischer Prägung werden euch die Jungs und Mädel um die Ohren pfeffern. Nackenschmerzen garantiert.

LEGACY OF VYDAR passen thematisch ebenfalls perfekt in den Abend. Diese Band mischt munter die besten Tugenden von Melodic Death in der vikinglastigen Tradition von Amon Amarth mit einer Prise Metalcore. Dargeboten wird das ganze mit drei Gitarristen, was live für unglaublichen Schub sorgt. Außerdem vertritt die Band auf diesem Konzert die New Wave of German Metal, eine Bruderschaft von elf Bands, die sich anschickt die deutsche Szene aufzumischen.

Eröffnet wird das Event von der noch taufrischen Dresdner Formation AGONIZE. Doch der Band mangelt es in keinster Weise an Erfahrung, schließlich handelt es sich um eine Supergroup aus schon lang in Dresden und Umgebung aktiven Musikern. Entsprechend servieren sie euch technisch versierten und kompromisslosen Death Metal.

Also startet mit uns und den Bands gemeinsam in eine geile EoM-Saison 2014/15 und lasst es ordentlich krachen im Sektor!

Wie immer gilt: Wer eher kommt, zahlt weniger!

Infos kompakt:

EoM XI – 18.10.2014

Tickets nur an der Abendkasse:
8 € ab 20 Uhr – Einlass
10 € ab 21 Uhr – Beginn

Running-Order:

21:00 – 21:30 | AGONIZE
21:50 – 22:30 | LEGACY OF VYDAR
22:50 – 23:50 | ASENBLUT
00:10 – 01:XX | DAWN OF THE UNLEASHED